Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Metropolregion Hamburg

„JuZe“ Wilster feiert Geburtstag

Ein Jahr ist es bereits her, dass das „Jugendzentrum Wilster“ vom Bischofer Deich an seinen neuen zentralen Standort am Schulzentrum umgezogen ist. Ein Grund für die Jugendlichen dies zu feiern. Die Mädchen und Jungen fühlen sich in den neuen Räumen sehr wohl und es kommen immer neue dazu, berichten Bärbel Jahnke-Behrens und Jens Grimm. Im Durchschnitt besuchen 25 Kinder das „JuZe“. Das Jugendzentrum Wilster hat montags bis freitags von 15 bis 18.00 Uhr geöffnet, ab 14.00 Uhr wird eine Schularbeitenhilfe angeboten. Jeden Donnerstag findet um 18.00 Uhr das Flüchtlings-Cafe dort statt. 

Nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.