Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Metropolregion Hamburg

Sankt Margarethen

Im südlichen Teil der Wilstermarsch liegt direkt an der Elbe die 13,24 km² große Gemeinde Sankt Margarethen. Verkehrsmäßig erreicht man Sankt Margarethen über die B 431 – Glückstadt/Brunsbüttel oder die K 63 von Wilster Richtung Brunsbüttel. Im Ort gibt es vielfältiges Gewerbe mit einem breiten Dienstleistungsangebot. Im Jahre 2005 wurde ein MarktTreff im Ort gebaut, der die Infrastruktur erheblich verbesserte. Auch einen praktischen Arzt gibt es im Ort. Für Vereine und Verbände, Veranstaltungen verschiedener Art und die Sitzungen der Gemeindevertretung steht das sanierte ehemalige Gasthaus ‚Dolling Huus‘ zur Verfügung. In den vergangenen Jahrzehnten wurde eine konsequente Dorfentwicklung mit einer denkmalgerechten Sanierung alter Bausubstanzen vorangetrieben. Die Gemeinde hat bereits mehrfach die Auszeichnung „Schönes Dorf“ erhalten. Neben einen Kindergarten mit zwei Gruppen, können die Kinder auch noch die Grundschule im Ort besuchen, bevor sie ab der 5. Klasse fahren müssen. Die Gemeinschaftsschule befindet sich im 10 km entfernten Wilster und Gymnasien in der Kreisstadt Itzehoe.

Rad- und Wanderwege entlang der Elbe und ins umliegende Marschland werden von Einheimischen und Gästen viel genutzt. Bei geselligen Veranstaltungen wird gern zu dem in St. Margarethen erfundenen Nationalgetränk „St. Margarethener Damenlikör“ eingeladen.

Bürgermeister

Volker Bolten
Hoher Kamp 23
25572 Sankt Margarethen
Tel.: +49 (0) 48258 - 71 6
volker[at]bolten-SH.de

Nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.