Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Metropolregion Hamburg

Wewelsfleth

An der Mündung der Stör in die Elbe liegt die Gemeinde Wewelsfleth. Die 24 km² große Gemeinde, ist mit ihren 1399 Einwohner/-innen die größte Gemeinde in der Wilstermarsch. Verkehrsmäßig erreicht man die Störgemeinde über die Verbindung Bundesstraße 431 Glückstadt Brunsbüttel/K 41 sowie über die Landesstraße L 136 Wilster/Beidenfleth/Wewelsfleth. Charakteristisch für Wewelsfleth ist seine jahrhundertealte Schiffbautradition. Neben dem Sportboothafen und der Werft verfügt der Ort über verschiedene Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe wie Bäckerei, Fachläden für Lebensmittel und Elektrobedarf, Friseurgeschäft und Gaststätten. Drei Allgemeinmediziner und ein Zahnarzt stehen für die ärztliche Versorgung bereit.

Neben dem Kindergarten mit 2 Gruppen, 1 Regelgruppe 3-6 Jahre und 1 altersgemischten Gruppe 0-6 Jahre, befindet sich in der Gemeinde noch die Grundschule. Weiterführende Schulen besuchen die Wewelsflether Kinder in Wilster, Glückstadt und Itzehoe.

Der Freizeit- und Erholungswert der Gemeinde ist durch die unmittelbare Nähe zu Stör und Elbe sehr groß. Sportbootfahrer können den Hafen ideal für ihr Hobby nutzen; Angler können am Ufer der Stör ihrem Hobby nachgehen oder mit ihren Booten zum Fischfang hinausfahren. Außerdem laden viele Radwege zu ausgedehnten Touren ein. Das gesellige Leben der Gemeinde findet in den vielen Vereinen – Sportverein, Gesangverein, Blasorchester, Schippervereen, um nur einige zu nennen – seinen Ausdruck.

Bürgermeister

Delf Bolten
An der Wettern 16
25599 Wewelsfleth
Tel.: +49 (0) 4829 - 39 5
delf.bolten[at]t-online.de

Nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.