Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Metropolregion Hamburg

Sperrung der Ortsdurchfahrt Brokdorf ab 04.10.2021 bis voraussichtlich Oktober 2023

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert umfassend zwischen 4. Oktober 2021 und bis voraussichtlich Oktober 2023 die beschädigte B 431 in der Ortsdurchfahrt Brokdorf. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Arbeiten nur unter Vollsperrung stattfinden. Um die Einschränkungen für die Anlieger*innen gering zu halten, wird die Maßnahme in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Die Baufirma vor Ort informiert rechtzeitig durch Hauswurfzettel über mögliche Einschränkungen.

 

Im Rahmen der Maßnahme erneuert der LBV.SH die Fahrbahn, den Radweg sowie die Straßenentwässerung. Die Gemeinde Brokdorf wird außerdem einen Großteil der Schmutzwasserkanalisation sowie den gemeindeeigenen Gehweg sanieren. Bund und Gemeinde tragen gemeinsam die Gesamtkosten von rund fünf Millionen Euro.

 

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt ab Brokdorf über die L 170 und L 136 nach Wilster, die B 5 nach Landscheide zur B 431 Richtung Sankt Margarethen und umgekehrt. Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

Nach oben